Komplettsanierung Schlafzimmer - godoit.ch

Komplettsanierung Schlafzimmer

Projektbeschreibung

Es war sehr mühsam, doch am Ende hat es sich ausbezahlt!

Schritt für Schritt Anleitung von g0g1xx

1 Holzverkleidung abreißen

Ich habe die Holzverkleidung im Schlafkabinett abgerissen, dass es war überall, an den Wänden und an der Decke.

Das Holz wurde gratis angeboten und zum Glück kam auch jemand es abholen. Im nur war das Zimmer sauber und bereit für den nächsten Schritt.

2 Alten losen Putz abschlagen, grudieren, verputzen und netzen

Den alten Putz habe ich abgeschlagen und alle Wände mit Haftgrundierung zweimal eingelassen.

Anschließend wurden die Wände von mir verputzt und eine Seite mit Klebespachtel und Gebewenetzt genetzt.

3 Decke tieferlegen

Mit der vorhandenen Holzkonstruktion und Rigipsschienen habe ich die Decke tiefergelegt

4 Rigipsplatten an die Spaletten kleben

Da die Abstände zu groß sind, müssen Rigipsplatten auf die Spaletten geklebt werden, und zwar mi sehr viel Klebespachtel!

5 Mit Fertigtünich Wände verspachteln (1., 2. und ein 3. Mal)

Mit dem Tünich von Blauband (3-8mm) habe ich drei mal die Wände und Spaletten verspachtelt. Die Decke wurde auch verspachtelt und bandagiert

Danach habe ich zwischendurch den Kantenschutz angebracht.

6 Trittschaldämmund und Laminatboden verlegen

Nach Verlegen der Trittschalldämmund mit Damofbremse, wurde der Laminatboden samt Zieleisten verlegt

7 Ausmalen

Nachdem alles fertig ist, wird ausgemalt

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
g0g1xx (39)
Zeitaufwand
30 Stunden und 45 Minuten
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Hammer und Stemmeisen
  • Kelle
  • Flächenspachtel
  • 10er Spachtel
  • Akkuschrauber
  • 40er Schmetterlingsspchtel
  • Hammer
  • Schlagholz
  • Farbroller
verwendetes Material
  • Thermoputz
  • Klebspachtel
  • Fassadengewebe
  • U 30 Peofile
  • CD Decknprofile
  • 25 mm Buschrauben
  • Blubad 3-8mm
  • Glasfaserbndagen
  • Uniflott von Knauf
  • Trittschaldämmung
  • Lamintboden
  • Farbe

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte