Aufsteller oder Gartenstecker - godoit.ch

Aufsteller oder Gartenstecker

Projektbeschreibung

Dieser schöne Aufsteller ist ein toller Hingucker und auch als Geschenk einmalig. Man kann es sehr gut als Geburtsgeschenk mit Namen versehen und verschenken.

Die vielen Möglichkeiten mit den Farben und Formen ermöglichen es, dass man diese Dekoration über das ganze Jahr und für jede Saison und jedes Thema individuell gestalten kann.

Schritt für Schritt Anleitung von Rironani

1 Arbeitsbereich einrichten

Da wir mit Beton und Farbe arbeiten, deckt grosszügig euren Arbeitsbereich mit Zeitungen ab, damit keine hässlichen Kleckerspuren sichtbar bleiben.

Dann stellen wir unser Material bereit. Holzwürfel, (falls ihr sie nicht selber zuschneiden wollt lässt ihr sie von einem Schreiner anfertigen), Beton, Alustange, Acrylfarbe. Dann brauchts noch Gefässe und Mischutensilien um die Farbe zu mischen und den Beton  zu formen. Ihr müsst Euch noch überlegen wo ihr die Stange im Beton über eine Woche stehen und ruhen lässt und wie ihr sie stabilisiert.

2 Form präparieren

Als erstes fangen wir mit dem Sockel an, weil der Beton mindestens 1 Woche trocknen muss für diese Dicke. Die Form für den Betonsokel streiche ich mit Öl ein, damit der hartgewordene Beton gut aus der Form kommt.

Dann markiert Euch unten bei der Form die Mitte, damit ihr wisst wo die Stange hin muss.

3 Alustange einsägen

Damit die Alustange später gut im Beton verankert ist und auch wirklich fest hält säge ich an einem Ende ca 2-3 cm längs ein und klemme die Enden auseinander.

4 Betonform zum giessen stabilisieren

Ich klebe die Stange genau über der Formmitte hängend am Tischrand an, ca. 2mm über Boden. Damit weiss ich, dass sie genau senkrecht steht. Unbedingt den Boden vorher abdecken!

5 Holzwürfel

Zuerst werden Holzwürfel zugeschnitten. Ich hatte unterschiedliche Grössen zw 8x8x8cm und 14x14x14cm.

Diese werden schön glatt geschliffen. Die Kanten habe ich etwas enkantet.

6 Würfel bemalen

Die Würfel werden nun mit der gewünschten Amsterdam Acrylfarbe bemalt. 

Dann werden die Löcher gebohrt. bei mir waren es 9 mm, da die Alustange 8 mm im Durchmesser hat.

Falls man etwas beschriften will kann man aus Folie eine Schablone schneiden. Mit meinem Plotter habe ich Buchstaben aus Klebefolie ausgeschnitten und draufgeklebt.

7 Beton eingiessen

Den Bauer Fertigbeton ist schon fixfertig und man muss ihn nicht mehr mit Wasser mischen. Dies ist besonders für Anfänger geeignet, dann hat man schon das richtige Mischverhältnis. Schliesst nach Gebrauch den Deckel richtig, dann ist der Beton noch ca. 1/2 Jahr haltbar.

Achtet beim Einfüllen darauf, dass die Stange am richtigen Ort und senkrecht steht. Ich habe die Form ca 5 cm hoch eingefüllt

Danach ist Geduld angesagt. Je nach Raumfeuchtigkeit brauchts 1 - 2 Wochen bis alles richtig fest ist. 

8 Betonboden aus der Form packen

Nach 2 Wochen Trocknungszeit wage ich das Auspacken. Es hält, aber man sieht noch deutlich, dass es noch ein paar Tage dauert um richtig durchzutrocknen. 

Geduld ist also gefragt...

Nach 2 weiteren Tagen schleife ich den Beton, damit die Kanten nicht so scharf sind.

 

9 Dekorieren aufstapeln und fertig

Je nachdem wie ihr es wollt könnt ihr noch kleine Zwischenstücke einfügen, damit die Würfel nicht so dicht aufeinander liegen oder kleine Holzkugeln, Schwemmholz oder ev auch Steine verwenden.

Als Abschluss wähle ich einen Stern, den ich noch zusäge und auch bemale.

Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Schaut was ihr noch an Material Zuhause habt. Die kleinen Zwischenstücke habe ich z.B. aus einem Holzturm mit dem meine Kinder nicht mehr spielen.

10 Notfallplan

Falls euch der Betonsockel nicht gefällt steckt ihr die Stange einfach in einen Blumentopf oder in den Garten

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
Rironani
Zeitaufwand
5 Stunden
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Pinsel
  • Metallsäge
  • Säge
  • Schleifmaschine
  • Bohrmaschine
verwendetes Material
  • Abdeckfolie
  • Holzwürfel
  • Alustangen
  • Beton
  • Öl
  • Alustange
  • Holz
  • Schleifpapier
  • Amsteram Acrylfarbe
  • Schablonen aus Folie
  • Bauer Polymerzement

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte