Geburtstags Deko Set - Thema Meerjungfrau - godoit.ch

Geburtstags Deko Set - Thema Meerjungfrau

Projektbeschreibung

KINDERGEBURTSTAG

Auf einmal kommen die Kleinen in ein Alter, in dem sie eine Party nur mit ihren Freunden machen wollen und natürlich muss da ein Motto her! Bei uns war schnell klar, dass es das Thema ‘Meerjungfrau’ sein soll. Dieses Set ist kann aber auch verwendet werden, um eine Party mit dem Motto Piraten, Einhorn, Feuerwehr, Superhelden, Ballerina, Prinzessin oder, oder, oder... vorzubereiten!

Wie immer beim selber Basteln, kennt die Fantasie keine Grenzen. Ihr könnt euch auch im Internet Inspiration holen - das mach ich übrigens auch.

Wir wollten hier ein Set zusammenstellen, mit dem ihr alles vorbereiten und umsetzen könnt: von der Einladungskarte über die Deko bis zum Geschenk für die ‘Gschpänli’. Denn wer kennt es nicht auch: man sucht im Internet, weiss was man benötigt, aber findet dann zum Beispiel die passenden Geschenktüten nicht…

Also, wieso nicht einfach alles selber machen, in den Farben und Formen, die Ihr selbst oder eben eure Kinder am liebsten habt.

Unser erster Kindergeburtstag war auf jeden Fall ein voller Erfolg! Die Kinder hatten viel Spass, die Deko wurde gelobt und ich bin mir sicher, meine Tochter und ich werden uns immer an dieses Fest erinnern können.

Ich wünsche euch viel Spass beim Nachbasteln und dem Geburtstagskind ein unvergessliches Geburtstagsfest! Und lasst euch von der Dauer nicht abschrecken, ihr könnt die Zeit gut einteilen und selber bestimmen, wie viel ihr machen wollt und wann ihr es macht. Ich habe mir für die einzelnen Arbeiten während etwa zwei Wochen einfach immer wieder mal etwas Zeit genommen und dabei jedes Mal viel Freude gehabt.

 

Schritt für Schritt Anleitung von Frölein_chrugeli

1 Einladungskarten

Hinweis: Die Anleitung ist in der «Ich» Form geschrieben.

Was ihr für die Einladungen benötigt:

• Papier

• Filzstifte

• Schere

• Leim

• Glitzerkarton

• Glitzer

Ich habe mir aus dem Internet Vorlagen für die Muscheln und Meerjungfrauen ausgesucht und diese ausgedruckt.

Ihr könnt hier gestalten wie ihr möchtet.

Ich habe die Vorlagen ausgeschnitten und auf das eine Blatt gelegt. Am besten geht dies, wenn ihr das Blatt faltet und die Muschel mit der flachen Seite an den Bruch hinlegt damit eine doppelte Muschel entsteht. Dies wird danach zur auffaltbaren Karte. Meine Tochter durfte entscheiden welche Farben die Einladungen haben werden. Wenn ihr sie nachgezeichnet habt, müsst ihr sie ausschneiden.

Ich habe dann noch die Linien der Muschel nach gemalt mit der Passenden Filzstiftfarbe.

Danach habe ich meine Meerjungfrau zurechtgelegt. Ich habe sie als Ganzes auf das lachsfarbene Papier gezeichnet. 

Achtung: wenn ihr sie auch als Deko zusätzlich verwenden möchtet, malt mehr davon, dann müsst ihr diesen Arbeitsschritt nicht nochmal machen.

Danach habe ich sie aufgeteilt in Flosse, Haare und Bikinioberteil.

Für die Haare habe ich das normale Papier verwendet. Mit Frisuren könnt Ihr kreativ sein. Für die Schwanzflossen sowie die Bikinis habe ich den Glitzerkarton genommen.

Wenn ihr alles nachgemalt und ausgeschnitten habt, klebt ihr sie zusammen und dann auf die Muschel.

Ihr könnt natürlich noch mehr Glitzer oder eventuell auch kleine Fische drauf machen.

Für das Innere habe ich eine Fünf (5. Geburtstag meiner Tochter) auf ein separates Blatt gemalt und ausgeschnitten. Meine Tochter durfte mit Pailletten die Fünf bekleben.

Ich habe am PC den Text für die Karte geschrieben und dann eingeklebt. Je nach Alter des Kindes können diese auch den Namen der eingeladenen Kinder und ihren eigenen als Unterschrift hinschreiben.

Die fertigen Karten wurden mit viel Freunde von meiner Tochter an die eingeladenen Kinder verteilt.

 

2 Girlande

Bei der Girlande kann man drauf schreiben was man gerne möchte.

Wir haben uns bei der ersten für: 5 Jahre Gioia (Name meiner Tochter) und bei der zweiten für: Happy Birthday entschieden.

Die Buchstaben habe ich am Computer ausgedruckt und auf die Rückseite des goldenen Glitzerpapiers abgezeichnet. Achtung: hier bitte beachten, dass diese Spiegelverkehrt nachgezeichnet werden müssen.

Danach werden alle einzeln ausgeschnitten. Das sie besser zur Geltung kommen, habe ich sie anschliessend auf dunkelblaues Papier geklebt und mit grobem Umriss ausgeschnitten.

Die Buchstabenvorlagen werden danach auf die Girlande gelegt und wenn alles passt mit Leimstift angeklebt.

Die Girlanden habe ich anschliessend mit den Filzstiften verziert. Da wir ja das Thema Meerjungfrau haben, habe ich Wasserpflanzen und Korallen sowie Wasserblasen darauf gemalt. Die leeren Fähnchen habe ich mit den Meerjungfrauen, die noch vom Kärtchen basteln übrig waren, geschmückt.

Hier könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen.

Die Girlande kann sehr gut mit den Filzstiften verziert werden und wäre daher auch sehr gut geeignet, um die Kinder aktiv werden zu lassen. 

 

3 Ballongirlande

Wir benötigen hier für:

• Ballone

• Schere

• Schnur

Bei der Ballongirlande müssen wir als erstes die Farben raussuchen, die gewünscht sind.

Wir wollten eine harmonisch abgestimmte Deko und das Geburtstagskind wollte natürlich ihre Lieblingsfarben dabeihaben.

Alle Ballone müssen aufgepustet werden. Je nach grösse des Raumes oder je nach Länge der Girlande müssen mehr oder weniger Ballone aufgeblasen werden.

Als nächstes braucht ihr eine Schnur und die Schere.

Mit der Schere macht ihr bei der Öffnung des Ballons einen kleinen Schnitt (wie auf dem Bild zusehen).

Anschliessen zieht ihr den Faden durch die Löcher. Dieser Schritt widerholt ihr bis alle Ballone an der Schnur hangen.

Ein toller Hingucker bei jedem Fest.

 

4 Meerjungfrau Deko

Benötigtes Material:

• Papier

• Schere

• Stift

• Filzstifte

• Leim

• Glitzer

• Spiesse

Wir machen hier eine Deko, die ihr von der Decke hangen lassen, an der Wand befestigen oder an den Holzspiessen befestigen könnt.

Ich habe mir im Internet geeignete Meerestiere gesucht. Schaut dabei das sie einfach sind, das heisst ohne feine Details, welche beim ausschneiden Probleme machen könnten.

Ich habe einen Fisch, einen Seestern, eine Muschel und ein Seepferd dafür ausgesucht. Diese habe ich auf die farbigen Blätter gelegt und nachgezeichnet. Hier habe ich wieder ganz viele gemacht, denn so kann man diese später auch für die Geschenktüten verwenden.

Wenn alle Ausgeschnitten sind, kann man sie mit den Filzstiften bemalen. Wir haben uns für eine Glitzerverzierung entschieden. Auch hier können die Kinder sehr gut mithelfen und der Fantasie freien Lauf lassen.

Mit den Kreppbändern können kleine Kügelchen geformt (mit den Händen das Papier zusammen pressen, verkrungeln) und diese anschliessend mit dem Leim auf die Meerestiere geklebt werden.

Die fertigen Tiere können nun aufgehängt werden. Mit Klebestreifen kann die Deko an den Wänden oder mit Tesafilm an einer Schnur befestigt werden. Des weiteren gibt es die Möglichkeit die Deko von der Decke hängen zu lassen. Beliebt sind auch die kleinen Spiesse mit der Deko zu bekleben. Jedes Kind kann danach eines nachhause nehmen.

Wir wollten an den Wänden mit den Kreppbändern Seegras imitieren, doch weil es so heiss war, haben wir den Geburtstag im Garten gefeiert und daher haben wir umdisponiert und das Seegras vom Sonnenschirm herab hängen lassen.

 

5 Wabendeko

Benötigtes Material:

• Stift

• Schere

• Wabenpapier

• Papier

Auf dem Wabenpapier selbst wird ganz gut beschrieben wie es zu verwenden ist.

Wichtig ist: wenn man eine Kugel haben möchte, muss beim Aufkleben des Normalpapiers darauf geachtet werden, dass die Striche in dieselbe Richtung zeigen. 

Die Kugeln sind ein toller Hingucker und funktionieren auch als lässige Wanddeko. Als Beispiel kann mit der Kugel ein Fisch gebastelt werden, wobei die Kugel den Körper bildet. Die Flosse kann aus normalem Papier gestaltet werden. Dadurch entsteht ein toller 3D Effekt.

 

6 Geschenktüten mit Freundschaftsbändern

Bei jedem tollen Kindergeburtstag darf natürlich auch hier die Geschenktüte, die am Schluss von der Party an die Kinder verteilt werden, nicht fehlen.

Benötigtes Material:

• Geschenktütenbogen

• Weissleim oder Leimstift

• Filzstifte

• Deko-Tiere (vom Basteln zuvor)

• Glitzer - wer mag

Die weissen Tüten müssen zuerst zusammengeklebt werden. Die Anleitung findet man auf dem Set. Wir haben beim zusammenkleben den Leimstift verwendet, da dieser weniger Blasen bildet. Danach haben wir die Deko-Tiere welche übrig waren auf die Taschen geklebt. Das Geburtstagskind durfte bei uns entscheiden, für wen welches Tierchen und natürlich welche Farbe gewählt wird.

Mit Filzstift haben wir die Namen aufgeschrieben und auf der Rückseite haben wir uns im Namen des Geburtstagskindes bedankt. Je nach Alter des Geburtstagskindes kann dieses weitere Aufgaben übernehmen. Die Tüten können auch sehr gut mit den Filzstiften sowie Glitzer verziert werden.

Die Tüten können je nach Vorlieben befüllt werden. Beliebt sind kleine Süssigkeiten. Wir haben uns zusätzlich für Seifenblasen und selbstgemachte Armbändchen entschieden. Wir dachten, es wäre eine schöne Erinnerung und auch cool als Zeichen für die Freundschaft.

Für das Armband benötigt ihr:

• Perlen

• Buchstabenperlen

• Kunststoff-Faden

• Schere

Zuerst haben wir die Buchstaben für die Namen der anwesenden Kinder herausgesucht. Danach ging es schnell, meine Tochter durfte hier natürlich auch wieder mithelfen. Sehr gut könnt ihr dies auch mit den Kindern machen. So habt ihr automatisch eine Beschäftigung während dem Geburtstag. Sie hat den Gummi genommen und zuerst die farbigen Perlen aufgefädelt. Danach folgt der Name der Kinder und zum Schluss nochmals farbige Perlen. Am besten messt ihr bei eurem Kind die Grösse ungefähr ab und orientiert euch daran. Wichtig ist, dass der Knoten gut geschnürt ist und sich nicht löst. 

Die Geschenktüten haben bei den Kindern und Eltern sehr viel Freude ausgelöst und die Kinder tragen die Bändchen noch heute im Kindergarten.

 

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
Frölein_chrugeli (30)
Zeitaufwand
5 Stunden
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Schere
  • Filzstifte
  • Bleistift
verwendetes Material
  • Papier
  • Leim
  • Glitzerkarton
  • Ballone
  • Schnur
  • Glitzer
  • Spiesse
  • Wabenpapier
  • Geschenktütenbogen
  • Perlen
  • Buchstaben-Perlen
  • Kunststoff-Faden
  • Deko-Tiere

verwendete Produkte

Alle anzeigen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte