Zentangle-Schuppentier - godoit.ch

Projektbeschreibung

Schuppentier mit Zentangle-Mustern auf MDF-Platte montiert

Schritt für Schritt Anleitung von Denise Schwizgebel

1 Schuppen

Als erstes werden tropfenförmige Kartonteile ausgeschnitten. Diese Teile werden dann mit Acrylfarbe von Amsterdam in unterschiedlichen Grüntönen grundiert und zum Trocknen zur Seite gelegt. Anschliessend nimmt man einen wasserfesten Pigma Micron Fineliner und bemalt die Schuppen mit fantasievollen Zentangle-Mustern. Damit die Schuppen schön glänzen, werden diese am Schluss mit einer transparenten Glanzfolie überzogen.

2 Untergrund / Befestigung

Man nimmt am Besten eine MDF-Platte in der gewünschten Grösse und zeichnet darauf die Form des Schuppentieres oder der Echse auf. Die MDF-Platte sollte nicht zu dick sein, damit man diese mit einer Laubsäge oder Ähnlichem gut aussägen kann. Die Kanten sollten nach dem Aussägen abgeschliffen werden. Danach werden die Schuppen der Reihe nach aufgetackert, sodass am Schluss die gesamte MDF-Platte mit Schuppen überzogen ist.

3 Wandmontage

Damit das Schuppentier gut zur Geltung kommt, hängt man es am Besten an einem Ort auf, an dem von einer Seite her Licht kommt. So glänzen die Schuppen je nach Lichteinfall immer unterschiedlich.

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
Denise Schwizgebel (34)
Zeitaufwand
8 Stunden
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Schere
  • Pinsel
  • Fineliner
  • Laubsäge
  • Schleifpapier
verwendetes Material
  • Karton
  • Acrylfarbe
  • Glanzfolie
  • MDF-Platte

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte