Holzmöbel aufbereiten - godoit.ch

Projektbeschreibung

Wer hat nicht auch ein altes Stück zuhause, für welches es einerseits zu Schade wäre, es wegzuschmeissen, aber es andererseits halt auch zu schäbig ist, um es in sein Zuhause zustellen.

Warum nicht alte Möbel auffrischen, um Ihnen wieder neues Leben einzuhauchen. Denn sie sind ein Stück Vergangenheit, denen man mehr Liebe schenken sollte.

Also los, geht in eure Kämmerchen und krammt eure alten Möbel hervor. Ein Tipp, bei vielen Verwanten gibt es oft Schätze, die sie selbst gar nicht mehr gebrauchen. Wenn ihr liebt nachfragt, habt ihr vielleicht schon bald ein neues "altes" Möbelstück zuhause.

Schritt für Schritt Anleitung von Frölein_chrugeli

1 Arbeitsplatz einrichten

Ich lege mir die benötigten Materialien bereit.

  • Schleifpapier 
  • Schleifblock
  • Schleifmaschiene ( bei grösseren Möbeln zu empfehlen)
  • Pinsel
  • Antikwachs
  • alter Lappen (zum einpolieren)
  • Unterlage
  • Staubmaske

Zum schleifen eignet sich ein Platz wie die Garage oder du machst es im Freien.

2 Schleifen

Ich lege mir eine Unterlage auf den Boden, damit der Schleifstaub anschliessend einfacher zu entsorgen ist.

Tipp: Bei einem Loch im Holz kann man den Schleifstaub mit Leim vermischen und das Loch befüllen. So merkt man kaum einen Unterschied zum restlichen Holz (da die Farbe identisch ist).

Ich platziere mein Möbel auf der Unterlage und beginne es abzuschleifen. Für diesen Vorgang verwende ich eine Maschine, da es von Hand sehr mühsam und langwierig ist.

Bei feinen Ecken oder Vertiefungen wie auch Verzierungen, kommt man um das Schleifen von Hand nicht herum.

Fertig bist du, wenn das ganze Möbelstück in etwa die gleiche Farbe hat.

3 Wachsen

Bevor ich den Antikwachs auftragen kann, muss ich das Möbel mit einem feuchten Lappen vom Staub befreien.

Ich leere den Antikwachs in ein Gefäss  und trage ihn wie auf der Verpackung beschrieben gleichmässig auf.

Nachdem der Wachs einwirkte, reibst du den Wachs mit einem trockenen Lappen ein, damit es keine überschüssige Schicht mehr darauf hat. 

4 Fertigstellen

Nun glänzt euer altes Möbelstück in neuem Glanz.

Jetzt braucht es nur noch einen Platz, in dem es noch viele Jahre seinen Dienst leisten kann.

Wir haben bei unserem Möbel noch eine glasplatte bestellt, da wir durch dass doch eher Morsche Holz sonst nicht drauf stellen könnten. 

 

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
Frölein_chrugeli (31)
Zeitaufwand
2 Stunden
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Schleifpapier
  • Schleifblock
  • Schleifmaschine
  • Pinsel
verwendetes Material
  • Antikwachs
  • Alter Lappen
  • Unterlage
  • Staubmaske

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte