Osterhasen-Dekoration - godoit.ch

Projektbeschreibung

Dekorationen müssen nicht immer nur gekauft sein. Viel mehr Freude bereitet es, wenn man sie selber herstellen kann. Oft braucht es gar nicht so viel und man hat eine wirklich tolle und schöne Deko.

Diese Hasen sind ein Abfall Produkt, denn diese Formen sind aus einem Hasenbeton-Projekt entstanden. Ich brachte es aber nicht übers Herz, die Hasen in den Müll zu werfen.

Und seien wir mal ehrlich, es wäre echt schade gewesen.

Mit Kleister können oft ganz tolle Sachen gezaubert werde. Auch für Kinder ist Kleister eine super Sache, denn Kleister ist nicht giftig, auch wenn eure Kinder mal davon naschen, müsst ihr nicht in Panik geraten. Ich finde es eine tolle Sache und welche Kinder helfen nicht gerne bei der Deko in ihrem eigenem Zuhause.

Schritt für Schritt Anleitung von Frölein_chrugeli

1 Die Hasenform

Alles Material, das du benötigsts, legst du dir bereit:

Für den ersten Schritt:

  • Styropor Platte, Dämmplatte (man sollte darauf achten, dass es eine feste, jedoch keine weisse oder schwarze, Platte ist)
  • Vorlagen
  • Laubsäge oder Stichsäge (auch ein Thermocut kann verwendet werden)
  • Nadeln

Diese Hasenform habe ich von einem anderem Projekt, in welchem ich Betonhasen gemacht habe. Dort brauchte ich eine Giessform (Negativ-Form), daher habe ich die Hasenform aus einer Isolationsplatte ausgeschnitten - wobei dieser Hasen ist der Ausschnitt ist. 

Hier nochmals eine Zusammenfassung, wie man die Form herstellt.

Also, Vorlage malen (du kannst auch eine aus dem Internet suchen und abpausen), ausschneiden und auf die Styropor-Platte legen. Ich habe die Vorlage mit Nadeln befestigt.

Negativ-Form: Die Form aus der Platte ausschneiden. Man kann in der Form Bohrlöcher machen, damit das ausschneiden leichter fällt, oder man kann wie ich mit der Laubsäge/Stichsäge von aussen rein kommen. 

 

2 Arbeitsplatz einrichten

Benötigtes Material und Werkzeug

  • Eine Form (vgl. vorheriger Schritt)
  • Zeitung
  • Kleister

Als erstes die Zeitung in kleine Stücke reissen. 

Den Kleister anrühren (das Verhältnisse von Wasser zur Stärke steht auf der Verpackung). 

3 Kleistern

Leider konnte ich das Kleistern nicht fotografisch festhalten. 

Ihr müsst die Zeitungsstücke einzeln in den Kleister drücken und dann auf die Form legen. Das macht ihr so lange, bis kein Fleck der ursprünglichen Oberfläche mehr zu sehen ist. Am besten bringst du zwei Schichten an. Ich beispielswese habe nur schwarz-weisse Zeitung verwendet, da es mir so besser gefällt.

Anschliessend musst du es an einem Ort zum Trocknen stellen. 

4 Fertigstellung

Ist der Kleister getrocknet könnt ihr die Formen beliebig bemalen, bekleben oder sonst irgendwie verschönern/verzieren.

Ich habe bei mir Stoffbänder verwendet, um dem Hasen einen schönen Deko-Look zu verleihen.

Ich wünsche euch allen viel Spass beim nachbasteln! :)

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
Frölein_chrugeli (30)
Zeitaufwand
30 Minuten
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Laubsäge
  • Stichsäge
  • Nadeln
verwendetes Material
  • Platte
  • Vorlage
  • Kleister
  • Zeitungspapier
  • Stoffband

verwendete Produkte

Alle anzeigen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte