Beschreibbares Bild mit Wandtafel-Farbe und Nachtleucht-Rahmen - godoit.ch

Beschreibbares Bild mit Wandtafel-Farbe und Nachtleucht-Rahmen

Projektbeschreibung

Für dieses Projekt im Kinderzimmer habe ich ein paar ganz spezielle Produke kombiniert. Wandtafelfarben in Lime und Schwarz, auf die mit Kreide gezeichnet und geschrieben werden kann, habe ich mit einer ganz spzeillen Nachtleucht-Farbe ergänzt. Damit ist diese Bild nicht nur am Tag, sondern auch in der Nacht sehr nützliich. Gefällt es Euch? Kommentare sind willkommen! 

Schritt für Schritt Anleitung von Tiziana Scheidegger-Crameri

1 Rahmen und Muster abkleben

Zu Beginn habe ich eine Holztafel besorgt und mit einem breiten Abdeckband den Rahmen abgeklebt.

Im Nachhinein würde ich die Tafel evtl. zuerst weiss grundieren. Die Farbkanten werden schärfer und die Nachtleuchtfarbe leuchtet intensiver und gleichmässiger, wenn sie auf einem hellen und glatten Untergrund aufgetragen wird.

projectStep_phpICqhWn
Material bereit machen

Tipps vom Profi

Die Grundierung dient dazu, einen Gegenstand durch eine erste Schicht zu schützen und gleichzeitig die Haftbedingungen für eine oder mehrere noch aufzutragende Schutz- und Dekorschichten zu verbessern. Daneben hat die Grundierung - je nach Art des Untergrunds - sehr unterschiedliche Funktionen. Auf Metallen dient sie beispielsweise als Korrosionsschutz, auf Holz, Beton oder Putz als Absperr- oder Imprägnierungsmittel. Durch eine Grundierung können zudem Unebenheiten des Untergrundes ausgeglichen und beseitigt werden. 

Wichtig ist hierbei auch die Unterscheidung zwischen den Begriffen Grundierung, Tiefengrund und Haftgrund, welche in der Praxis fälschlicherweise oft als Synonyme verwendet werden:

  • Grundierung: Bezeichnet grundsätzlich einen Oberflächenauftrag, der den Untergrund auf eine weitere Gestaltung vorbereitet.
  • Tiefengrund: Stellt eine Art der Grundierung dar und wird vor allem bei Untergründen mit schwierigen Beschaffenheiten angewendet. Hierbei dringt die Flüssigkeit tief in die bestrichene Fläche ein und sorgt so für einen stabilen und tragfähigen Untergrund.
  • Haftgrund: Ist ebenfalls eine Art der Grundierung, welche sich insbesondere für Asphalt und Beton eignet. Es handelt sich hierbei um eine klebrige Substanz, die nur geringfügig in die bestrichene Fläche eindringt. Haftgrund wird vor allem verwendet, wenn der zu bearbeitende Untergrund eine abweisende Wirkung auf aufzutragende Farben hat.
verwendete Werkzeuge
verwendetes Material

Um Malerarbeiten perfekt auszuführen, ist die Wahl des richtigen Klebebandes ein nicht zu unterschätzender Faktor. Denn mit dem falschen Klebeband können massive Qualitätsmängel auftreten und im schlimmsten Fall muss die ganze Arbeit nochmals durchgeführt werden. Damit dies nicht passiert, zeigen wir dir die wichtigsten Tipps für die richtige Klebebandauswahl.

Untergrundbeschaffenheit:
Zwei Faktoren sind für ein gutes Klebeband ausschlaggebend - gute Haftung und rückstandslose Entfernung. Damit das Klebeband die maximale Wirkung erzielen kann, muss einerseits die Untergrundbeschaffenheit eindeutig bestimmt werden. Die dazugehörenden Prüfmethoden findest du unter unserem Tipp & Trick "Untergrund - Prüfmethoden". Zudem muss der Untergrund vor dem Auftragen gesäubert und von Feuchtigkeit, Fett oder Öl befreit werden. 

Verklebungsdauer:
Die Dauer, welche das Klebeband an der Oberfläche haftet, entscheidet darüber, ob beim Entfernen Rückstande an der Oberfläche kleben bleiben oder nicht. Jedes Klebeband besitzt daher ein Zeitlimit, welches aber oft nicht auf der Verpackung abzulesen ist. Deshalb empfehlen wir folgende, einfache Faustregel: Je stärker das Klebeband haftet, desto eher muss es von der Oberfläche wieder entfernt werden. 

Perfekte Farbkante:
Auch hier spielt die Beschaffenheit des Untergrunds, damit die Farbkante perfekt wird und keine Farbe unterläuft. Ist die Untergrundbasis eindeutig bestimmt, dann dient hier die Bezeichnung des Klebebandes als Referenz (für empfindliche, glatte oder grobe Oberflächen).  Ebenso wichtig ist die Technik des Aufklebens. Das Klebeband muss kräftig angedrückt werden und vor allem an den Rändern muss ein extra Druck erzeugt werden, so dass die Farbe nicht darunter laufen kann.

Ausprobieren:
Schlussendlich gilt generell für jedes Klebeband, jede Oberfläche und jeden Verwendungsbereich - ausprobieren! Teste das Klebeband in einer Ecke oder auf einem kleinen Abschnitt deiner gewünschten Oberfläche. Nur so kannst du sehen, ob du bei deiner Klebebandwahl sehr richtig oder komplett daneben liegst.

verwendete Werkzeuge
verwendetes Material

2 Erste Wandtafel-Farbe Lime auftragen

In einem zweiten Schritt habe ich die Wandtafel-Farbe mit einem Lackierpinsel mit synthetischem Besatz sorfältig auf die einzelnen Flächen des Musters aufgetragen.

projectStep_phprA7QMp
Nun kannst losgehen:

3 Erste Wandtafel-Farbe Schwarz auftragen

Pinsel gut auswaschen und dann die zweite, dunklere Farbe auf die übrigen Flächen des Musters auftragen.  

projectStep_php5S8jyT
Danach Farbwechsel auf die dunklere, ...

4 Zweiter Durchgang

Um ein gutes Resultat zu erhalten, habe ich einen zweiten Anstrich in der gleichen Reihenfolge gemacht. Zwischen dem ersten und zweiten Anstrich habe ich die Oberfläche mit einem feinen Schleifpapier kurz angeschliffen. 

Danach das Klebeband entfernen und die Farbe gut austrocknen lassen.

5 Rahmen und Linien mit Nachtleucht-Farbe streichen

Für einen ganz speziellen Effekt in der Dunkelheit habe ich den Rahmen und die Lininen zwischen den Musterflächen, die vorher abgeklebt waren mit einer ganz speziellen Nachtleuchtfarbe gestrichen. Dazu habe ich einen feinen Platt-Pinsel verwendet. Hier ist ein guter Pinsel, mit dem man ohne Abkleben eine saubere Linie ziehen kann, für ein gutes Resultat sehr wichtig.

Dann nur noch gut trocknen lassen und warten, bis es Dunkel wird...!

projectStep_phpjalqWr
Die Linen vorsichtig streichen, um ...
Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
Tiziana Scheidegger-Crameri (30)
Zeitaufwand
1 Stunde und 30 Minuten
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Lackierpinsel
  • Plattpinsel 10mm
verwendetes Material
  • Abdeckband
  • Holztafel
  • Wandtafel-Farbe
  • Schleifpapier
  • Nachtleucht-Farbe

verwendete Produkte

Alle anzeigen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte