Hakenleiste lasieren und Muster darauf stempeln - godoit.ch

Hakenleiste lasieren und Muster darauf stempeln

Projektbeschreibung

Als neue Garderobe habe ich eine Hakenleiste aus Holz weiss lasiert. Das passt zu jeder Wand und sieht etwas moderner als Holz aus, finde ich. Da die Haken bronzefarben sind, habe ich farblich dazu passend noch ein Muster aufgestempelt und die Aussenkante bronze angestrichen.

Schritt für Schritt Anleitung von sophy

1 Hakenleiste vorbereiten

Als erstes müssen die Haken abgeschraubt werden. Das geht mit einem passenden Schraubendreher. Und dann habe ich mit feinem Schleifpapier (400er Körnung) die raue Stellen des Holzes geschliffen, um nachher ein schönes, ebenes Ergebnis zu haben.

2 Holzleiste lasieren

Zum Lasieren habe ich einfach weisse Acrylfarbe benutzt, von der ich mir einen Kleks auf die Zeitung gebe. Damit die Farbe nicht zu deckend ist, habe ich den Pinsel abwechselnd in die Farbe und in das Wasser getunkt. Mit dieser Mischung abe ich dann das Holz bestrichen. Lange Pinselstriche in Richtung der Maserung sorgen für einen gleichmäßigen Anstrich.

Wie weiss man es haben möchte, kann jeder selbst entscheiden. Typisch für eine Lasur ist eben, dass man die Holzmaserung noch durch die Farbe hindurch erkennen kann.

Anschliessend muss die Farbe ca. 10 Minuten trocknen. 

3 Muster aufstempeln

Ich habe mit einem kleinen Ornament-Stempel ein Muster aufgebracht. Passend zu den Haken habe ich die Metallic-Farbe in Bronze gewählt.

Die Farbe gebe ich auf die Zeitung und verstreiche sie mit dem Pinsel, damit sie nicht zu dick am Stempel haften bleibt. Von dieser Fläche hole ich mir die Farbe wie von einem Stempelkissen. Bevor ich zu stempeln beginne, habe ich einen Probedruck auf der Zeitung gemacht.Ich fange oben in der Mitte der Leiste an zu stempeln, damit das Muster rechts und links an den Enden gleich aufhört.

Wenn die ganze Fläche bestempelt ist, braucht es 5 Minuten zum Trocknen.

4 Kante streichen

Mit der Metallic-Farbe habe ich die äußerste Kante der Garderobenleiste gestrichen. Um ein Abkleben zu vermeiden, habe ich den Pinsel immer so gehalten, dass das breite Pinselende parallel zur Kante steht. So kann man leichter darauf achten, dass man nicht darüber hinaus malt.

Dann muss die Farbe 20 Minuten trocknen.

5 Haken wieder anschrauben

Zum Schluss können die Haken wieder angeschraubt werden. Jetzt kann die Hakenleiste als Garderobe benutzt werden.

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
sophy (32)
Zeitaufwand
1 Stunde und 15 Minuten
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Schraubendreher
  • Schleifpapier
  • Pinsel
  • Glas
  • Stempel
verwendetes Material
  • Farbe
  • Metallic-Farbe

verwendete Produkte

Alle anzeigen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte