Schiebetüren mit Kreidefarbe bemalen - godoit.ch

Schiebetüren mit Kreidefarbe bemalen

Projektbeschreibung

Schnell ein kreatives Highlight ins Zimmer zaubern - mit Kreidefarbe. 

Schritt für Schritt Anleitung von HerrFischer

1 Der Anfang

In meiner Küche habe ich zwei selbstgebaute und schlichte Schiebetüren, welche ich vor einiger Zeit in mattem Schwarz gestrichen habe. Nun aber ist mir die Idee gekommen, dass ich diese Fläche doch sinnvoll nutzen könnte – und hier kommt die Kreidefarbe ins Spiel. Die gibt es in unterschiedlichen Farben, so auch in Schwarz, mit einem matten Finish und man kann damit Holzflächen und Wände bemalen und anschliessend darauf mit Kreide malen und schreiben. So bekommt der Raum gleich noch mehr Individualität.

Alles was ich dafür gebraucht habe ist: Eine Farbrolle, einen Pinsel, Schleifpapier und natürlich die passende Kreidefarbe.

2 Gründliche Vorarbeit leisten

Eine gründliche Vorarbeit ist wichtig, denn da die Kreidefarbe matt ist, fallen Dreck und Staub direkt auf. Da es sich bei mir um eine selbstgebaute Unterlage handelt, ist sie sowieso nicht ganz perfekt – aber ich versuche mein Bestes.

Schleifen und im Anschluss dann den Schmutz mit einem Tuch oder Staubsauger entfernen, dann kann es weitergehen.

3 Das Streichen

Ich gebe die Farbe auf eine Unterlage und male dann mit der Rolle auf den Untergrund, sodass sich eine ebene Farbfläche ergibt. Leider hat bei mir die Kreidefarbe wirklich genau den gleichen Ton wie der Untergrund, weshalb sich das Ganze etwas schwerer gestaltet hat. So musste ich sehr gründlich schauen, dass ich auch wirklich die gesamte Tür bemale.

4 Nun heißt es Warten

Letzten Endes musst du nur noch warten bis das Ganze getrocknet ist. Das ist wichtig, dass du nicht vorher versuchst mit Kreide etwas auf die Tafel zu malen. Anschliessend kannst du dich natürlich kreativ austoben.

Viel Spass dabei!

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
HerrFischer (22)
Zeitaufwand
2 Stunden
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Farbroller
verwendetes Material
  • Farbe
  • Schleifpapier

verwendete Produkte

Alle anzeigen
PEKA Farbwannen
erhältlich
CHF 3.20

Kommentare

Kindder90er
Hast du die Türen auch selbst gebaut? Kann sich auf jeden Fall sehen lassen!
15.01.2018 14:01 Uhr

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte