Logowand gestalten - godoit.ch

Projektbeschreibung

Ein Projekt für die WG-Küchenwand, für die Hausbar oder für einen Partyraum. 

Schritt für Schritt Anleitung von shala

1 Materialien

Das braucht ihr: 

projectStep_php0ssmcx
Pinsel und Acrylfarbe

2 Wandgrundierung

Den Fussboden mit Folie bedecken und die Wand weiss grundieren.

projectStep_phpggOc8Z
Ausgangslage

Tipps vom Profi

Die Grundierung dient dazu, einen Gegenstand durch eine erste Schicht zu schützen und gleichzeitig die Haftbedingungen für eine oder mehrere noch aufzutragende Schutz- und Dekorschichten zu verbessern. Daneben hat die Grundierung - je nach Art des Untergrunds - sehr unterschiedliche Funktionen. Auf Metallen dient sie beispielsweise als Korrosionsschutz, auf Holz, Beton oder Putz als Absperr- oder Imprägnierungsmittel. Durch eine Grundierung können zudem Unebenheiten des Untergrundes ausgeglichen und beseitigt werden. 

Wichtig ist hierbei auch die Unterscheidung zwischen den Begriffen Grundierung, Tiefengrund und Haftgrund, welche in der Praxis fälschlicherweise oft als Synonyme verwendet werden:

  • Grundierung: Bezeichnet grundsätzlich einen Oberflächenauftrag, der den Untergrund auf eine weitere Gestaltung vorbereitet.
  • Tiefengrund: Stellt eine Art der Grundierung dar und wird vor allem bei Untergründen mit schwierigen Beschaffenheiten angewendet. Hierbei dringt die Flüssigkeit tief in die bestrichene Fläche ein und sorgt so für einen stabilen und tragfähigen Untergrund.
  • Haftgrund: Ist ebenfalls eine Art der Grundierung, welche sich insbesondere für Asphalt und Beton eignet. Es handelt sich hierbei um eine klebrige Substanz, die nur geringfügig in die bestrichene Fläche eindringt. Haftgrund wird vor allem verwendet, wenn der zu bearbeitende Untergrund eine abweisende Wirkung auf aufzutragende Farben hat.
verwendete Werkzeuge
verwendetes Material

3 Schablonen

Verschieden grosse Kreise auf den Karton zeichnen und zuschneiden (z.B. 61cm Durchmesser, 29cm, 21cm).

Ausserdem können Schablonen für die Logoinhalte vorbereitet werden (z.B. Figuren).

projectStep_phpRG8uus
Bacardifledermaus

4 Layout

Nun werden die Kreise mit Hilfe der Schablonen und einem Bleistift an die gewünschte Wandstelle übertragen. 

Danach sollte überlegt werden, welches Logo in welchen Kreis übertragen wird. 

projectStep_phpQ8tKoL
Gezeichnetes Logo auf der Wand

5 Fertigstellung

Zu guter letzt werden die Zeichnungen an der Wand mit Acrylfarbe ausgemalt.

Wenn alles getrocknet ist können sichtbare Bleistiftlinien mit dem Radiergummi entfernt werden.

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
shala
Zeitaufwand
10 Stunden und 15 Minuten
Teilen
verwendetes Material
  • Frabrolle
  • weiße Wandfarbe
  • Abdeckfolie
  • Bleistift
  • Radiergummi
  • Schere
  • Pinsel
  • Acryl Farbe
  • Klebeband
  • Karton
  • Farbrolle
  • Pappe
  • Schablonen

Kommentare

Julidiy
Das werde ich auch einmal ausprobieren! Ich finde besonders toll, dass man so individuell ein Logo aussuchen und es dann gestalten kann! :)
06.12.2017 14:43 Uhr

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte