Edles Diamant-Muster - Beispiel-Projekt - godoit.ch

Edles Diamant-Muster - Beispiel-Projekt

Projektbeschreibung

Warum immer nur Flächen streichen, wo sich Wandfarben doch so kreativ einsetzen lassen? Mit einer einfachen Papiervorlage, einer Wasserwaage und ein wenig Geduld kannst du ein edles Diamantmuster an die Wand zaubern. Mit Pinsel und Farbe wird das Meisterstück im Handumdrehen vollendet.

Schritt für Schritt Anleitung von godoit

1 Schablone vorbereiten

Zuerst bereitet man aus einem festen A3 Papier eine Diamant-Schablone vor. Dazu faltet man das Papier 2 Mal und schneidet es diagonal.

projectStep_phpk1uz9V
Hiermit beginnen wir

2 Raster auf Wand einzeichnen

Zuerst zeichnet man mit einer Wasserwaage die senkrechten Begrenzungslinie mit Bleistift ein.

Dann wird die Schablone einmal gefaltet und oben links, wo das Muster beginnen soll, an die senkrechte Linie gehalten um die Eckpunkte der Rauten anzuzeichnen. Dieser Vorgang wird dann über das ganze Feld wiederholt (siehe Bilder und Video).

projectStep_phpkVnMrY
Senkrechte Begrenzungslinie einzeichnen

3 Diamanten abkleben

Die Aussenmarkierung der eingezeichneten Diamanten mit Klebeband abkleben. Verwende ein hochwertiges Band, z.B. ein Goldband, um scharfe Kanten zu erhalten.

4 Diamanten ausmalen

Jetzt kann mit einer geeigneten Wandfarbe das Muster mit einer 10cm Rolle oder einem Pinsel ausgefüllt werden.

Tipps vom Profi

Um herauszufinden, wieviel Farbe, Lack etc. du für die zu streichenden Flächen brauchst, musst du zwei Dinge wissen - die genaue Fläche und die Reichweite des Gebindes (bspw. wieivele m² kann ich mit 1l Buntlack streichen). Dieser Tipp zeigt dir, wie du vorgehen musst, damit nach dem Streichen nicht literweise Farbe, Lack etc. übrig bleibt:

Eine Wand:
Der Flächeninhalt einer Wand ergibt sich durch die Multiplikation von Länge mal Höhe. Ist deine Wand 4m lang und 2.25m hoch, dann ergibt das einen Flächeninhalt von 9m².

Eine Decke:
Um sich beim Ausmessen der Decke das mühsame Rumklettern auf Leitern zu ersparen, kann man den Flächeninhalt der Decke ganz einfach am Boden ausmessen. Voraussetzung dafür ist, dass die Wände senkrecht und in einem 90° Winkel zum Boden stehen und dieser somit die gleiche Fläche wie die Decke aufweist. Ist dein Boden 6.2m lang und 3.8m breit, dann ergibt das einen Flächeninhalt von 23.5m². Sind die nötigen Voraussetzungen nicht gegeben, hat die Decke also offensichtlich eine andere Fläche als der Boden, so kommt man um die Benutzung von Leitern nicht herum.

Mehrere Wände in einem Raum:
Um die Fläche für mehrere Wände zu erhalten, addiert man zuerst die Längen aller Wände zusammen zu einer Gesamtlänge und multipliziert diese mit der Raumhöhe.

  • 1.Beispiel: Wand 1 = 2.3m, Wand 2 = 3.4m, Raumhöhe = 2.2m: (2.3 + 3. 4) x 2.2 = 12.5m²
  • 2.Beispiel: Wand 1 = 3m, Wand 2 = 4.5m, Wand 3 = 3.9m Raumhöhe = 3.1m: (3 + 4.5 + 3.9) x 3.1 = 35.5m²

Mehrere Wände in einem Raum inklusive Decke:
Um den Flächeninhalt mehrerer Wände inklusive der Decke zu berechnen, musst du die zwei vorangegangenen Schritte zusammen addieren.

Abzug Fenster und Türen:
Für die Fenster und Türen haben wir eine einfache Faustregel: Pro Türe wird 1.5m² und pro Fenster 1m² von der Gesamtfläche abgezogen. Beispielsweise sind oben im zweiten Beispiel eine Tür und vier Fenster vorhanden - so ergibt das eine effektiv zu streichende Fläche von 30m². Achtung: Diese Faustregel gilt nur für Türen und Fenster mit Standardmassen. Bestehen offensichtliche Abweichungen davon, müssen die Flächen einzeln ausgemessen werden. 

Wichtig - mehrere Anstriche:
Sollten mehrere Anstriche nötig sein, so muss die jeweils berechnete Fläche mit der Anzahl geplanter Anstriche multipliziert werden. Benötigt unsere Fläche von 30m² drei Anstriche, so braucht man insgesamt Farbe für 90m².

Wo finde ich die Reichweite der Farben?
Diese ist unter "Artikelmerkmalen" bei 'Inhalt reicht für ca.' zu finden. Zudem ist die Angabe der Reichweite auch auf jedem Gebinde klar ersichtlich angegeben. Es gilt immer die Gesamtreichweite bei 1 Anstrich.

verwendete Werkzeuge
verwendetes Material

5 Klebeband entfernen - FERTIG

Wenn du fertig bist, entferne das Klebeband vorsichtig, solange die Farbe noch leicht feucht ist. Und schon ist das edle Diamantmuster fertig!

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
godoit (6)
Zeitaufwand
3 Stunden
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Schere
  • Massstab
  • Bleistift
  • Leiter
  • Wasserwaage
  • Klebeband
  • Pinsel
  • 10cm Farbroller
verwendetes Material
  • A3 Papier
  • Wandfarbe

verwendete Produkte

Alle anzeigen
Dulux Wandcolor Mix
erhältlich
CHF 29.85
Wasserwaage Alu
erhältlich
CHF 35.20
Abdeckvlies-Rollen 5m
erhältlich
CHF 17.00
PEKA Roller komplett FELT
erhältlich
CHF 5.20
PEKA Farbwannen
erhältlich
CHF 3.40

Kommentare

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte