Koffertisch bauen - godoit.ch

Projektbeschreibung

Baue einen Koffertisch mit viel Stauraum. Optimal als Beistelltisch oder Nachttisch verwendbar.

Schritt für Schritt Anleitung von Henrich

1 Vorbereitung

Du benötigst zum Bauen des Koffertisches einen alten Koffer mit einer harten Schale. Den Koffer, den ich hier verwendet habe, hat eine Schale aus Pappe. Diese lässt sich später gut durchbohren, ohne dass die Schale reisst. Ausserdem brauchst du einen Holzhocker in einer beliebigen Farbe und Höhe.

Desweiteren verwende ich hier ein Akkuschrauber mit Bohraufsatz, ein Imbusschlüssel, Muttern, Schrauben und Unterlegscheiben. Prüfe vorher welche Schrauben du benötigst. Messe dazu aus, wie dick die Platte des Hockers und die Schale des Koffers sind. Ich habe hier Schrauben verwendet, die mit einem Imbusschlüssel festgezogen werden müssen. Wenn du andere Schrauben verwendest, benötigst du eventuell einen Schraubenzieher statt eines Imbusschlüssels.

Lege ausserdem einen Staubsauger bereit, da beim Bohren Späne entstehen.

projectStep_phpfeONKE
Nahaufnahme des Imbusschlüssel und Beispiel für verwendete Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben.

2 Position der Bohrungen festlegen und Löcher bohren

Nun musst du entscheiden, an welcher Stelle der Hocker an den Koffer geschraubt werden soll. Lege den Koffer dazu auf den Rücken, so dass die Seite des Koffers am Boden iegt, die später die Oberfläche des Tischs sein soll. Bringe nun den Hocker in die richtige Position. Du kannst dir nun überlegen an, welcher Stelle du die Löcher bohren möchtest. Nun setzt du den Bohrer an die entsprechende Stelle und bohrst gleichzeitig den Hocker und den Koffer durch.

Falls du die Löcher lieber einzeln bohren möchtest: Pass auf, dass du den Koffer oder Hocker nicht direkt auf den Boden legst. So verhinderst du, dass du den Boden anbohrst. 

projectStep_php9AEEMY
Position des Hockers festlegen

3 Koffer an den Hocker schrauben

Nun kannst du den Hocker und Koffer umdrehen. Diesen legst du so aufeinander, dass du durch die vorgebohrten Löcher schauen kannst. Von der Innenseite des Koffers schraubst du die Schraube in die vorgebohrten Löcher. Verwende dabei eine Unterlegscheibe. Wenn du alle Schrauben mit dem Imbusschlüssel festgezogen hast, drehe den Tisch erneut um.

 

projectStep_phpPbMKS6
Schrauben in die Löcher stecken, dabei Unterlegscheiben verwenden

4 Schrauben vor dem herausrutschen sichern

Damit die Schrauben nicht aus dem gebohrten Loch herausrutschen können, habe ich hier passende Muttern verwendet, um die Schrauben zu sichern. Diese schraubst du auf das Ende der Schrauben, das auf der Unterseite des Hockers hervorschaut. 

 

projectStep_phpjzcabF
Muttern auf die Schrauben schrauben
Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
Henrich (23)
Zeitaufwand
30 Minuten
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Akkuschrauber
  • Bohraufsatz
  • Imbusschlüssel
verwendetes Material
  • Koffer
  • Hocker
  • Schrauben
  • Unterlegscheiben
  • Muttern

Kommentare

katha
Sehr schöne Idee, habe auch noch so einen Koffer zu Hause. Ich werde das nachbauen.
20.01.2018 15:00 Uhr

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte