Jugendstilornamente am Fenster aufmalen - godoit.ch

Jugendstilornamente am Fenster aufmalen

Projektbeschreibung

Jugenstilornamente am Fenster? Kein Problem mit der DIY Schablone. 

Schritt für Schritt Anleitung von Marielou

1 Die Vorbereitung

 

Ich bin ein riesen Fan des Jugendstils. Kein Wunder, immerhin ich wohne ich quasi an der Geburtsstätte des Jugendstils – der Mathildenhöhe. Und so wollte ich mir auch ein kleines Stück dieser Kunstepoche in die eigenen vier Wände holen. Online findest du zahlreiche Schablonen, passend zum Jugendstil. Ich finde jedoch keine der Schablonen so ansprechend, dass ich sie als Vorlage genutzt hätte und so habe ich mir meine eigene Schablone gebastelt.

 

Alles was du dafür brauchst ist: Dickes Papier, ein Kuttermesser, einen Bleistift, Farbe und einen Pinsel. Bei der Farbe sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

2 Die Schablone anfertigen

Hierfür kannst du dir im Internet Inspirationen suchen. Ich habe mich für den floralen Jugendstil entschieden, da dies sehr gut zum Stil des Zimmers passt. Freihändig habe ich die Form auf ein dickes Blatt Papier gemalt.

3 Die Schablone ausschneiden

Um diesen Schritt so einfach wie möglich zu gestalten, habe ich hierbei auf das Kuttermesser zurückgegriffen. Achte beim ausschneiden darauf, dass du sehr vorsichtig vorgehst. Gerade beim Stil des Jugendstils kommt es darauf an, dass viele Ornamente zu sehen sind. Da dadurch komplexe Formen entstehen, überlege dir vorher genau, was du wegschneiden willst.

4 Auf die Wand übertragen

Klebe die Schablone auf die Wand und schon kannst du mit einem Pinsel und Farbe das Muster übertragen. Um dem Ganzen eine neue Dimension zu verleihen, habe ich mich für 2 Farben und einem Farbverlauf entschieden. Hierbei sind jedoch deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wenn du, so wie ich, ein größeres Muster an die Wand bringen willst, dann musst du die Schablone umsetzten. Hierfür löst du diese einfach von der Wand ab und setzt sie ein Stück weiter. So erreichst du es, dass das Muster noch eindrucksvoller wirkt.

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
Marielou (31)
Zeitaufwand
3 Stunden
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Bleistift
  • Kuttermesser
  • Pinsel
verwendetes Material
  • Farbe
  • Unterlage
  • Papier

verwendete Produkte

Alle anzeigen
Universalmesser Cutter
erhältlich
CHF 2.70
PEKA Stupfpinsel oval
erhältlich
CHF 13.80

Kommentare

Kindder90er
Das sieht mega aus! Ein echt coooles DIY-Projekt.
15.01.2018 12:53 Uhr

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte