Lampe - godoit.ch

Projektbeschreibung

Du möchtest eine ganz eigene Lampe kreieren? Nichts leichter als das: Wähle eine Flasche oder Karaffe, die dir gefällt und ein Lampenschirm, der gut dazu passt. Mit ein paar wenigen Handgriffen ist sie fertig – deine ganz persönliche Lampe.

Schritt für Schritt Anleitung von adrian

1 Loch für Kabel bohren

An geeigneter Stelle bohrst du mit einem Glasbohrer ein Loch in die Flasche oder Karaffe deiner Wahl.

Aus optischen Gründen sollte das Loch nicht zu hoch liegen, aus technischen Gründen nicht zu tief (damit das Kabel nicht beschädigt wird).

Tipps vom Profi

Grundsätzlich ist es jeder Person erlaubt, die Lampen in den privaten Räumlichkeiten selber zu montieren. Man sollte aber - wie immer wenn es um Strominstallationen geht - besonders vorsichtig sein. Zudem müssen die rechtlichen Vorschriften eingehalten werden.

Wer darf Lampen montieren?

Als Laie darfst du Lampen nur in von dir bewohnten Wohn- oder dazugehörigen Nebenräumen montieren und demontieren. Ausserdem gelten zusätzlich folgende Bestimmungen:

  • die Spannung darf höchstens 230 Volt betragen
  • der Stromkreis muss mit einer Sicherung geschützt sein
  • der Stromkreis (Lampe und Steckdose) muss einphasig sein

Strom ausschalten!

Bevor du mit der Montage oder Demontage der Lampe beginnst, stelle sicher, dass kein Strom mehr fliesst. Teste mit einem Phasenprüfer, ob wirklich kein Strom mehr auf den Leitungen ist.

Alte Lampe demontieren

Wie die alte Lampe an der Decke befestigt ist, unterscheidet sich von Modell zu Modell. Es gibt Haken- und Schraubvorrichtungen, manchmal hängt die Lampe auch «nur» an den Leitungen.
Wichtig: Entferne die alte Lampe so, dass zum Schluss die Leitungen in Originallänge aus der Decke ragen. Meistens musst du dafür die einzelnen Lampenkabel lediglich aus den Leuchtenanschlussklemmen ziehen. Die Klemmen bleiben entweder an den Deckenleitungen montiert oder sind Teil der neuen Lampe.

Neue Lampe montieren

Verbinde die Lampenkabel via Leuchtenanschlussklemme mit den Leitungen aus der Decke. Achte darauf, dass du die Kabel korrekt – nach Anschluss und Farbe – anschliesst und kein blankes Kabel mehr zu sehen ist. Befestige die Lampe danach je nach deren Montagemöglichkeiten fix an der Decke.

Welches Kabel wo anschliessen?

Grundsätzlich entsprechen die Farben der Lampenkabel den Deckenleitungen. Aber je nach Lampe und Alter der Anschlüsse, können diese auch variieren.

Nullleiter oder Neutralleiter

Kürzel: N
Farbe: blau, hellblau - neue Installation gelb - alte Installation

Polleiter oder Phase

Kürzel: L
Farbe: rot, schwarz, braun, weiss oder andere Farbe

Schutzleiter oder Erdung (ist nicht immer vorhanden)

Kürzel: PE oder ⏚
Farbe: gelb-grün - neue Installation gelb-rot - alte Installation

Im Zweifelsfall eine Fachperson hinzuziehen

Möchtest du mehr als nur eine Lampe montieren, sondern auch die dazugehörigen Schalter oder eine alte Steckdose ersetzen? Kläre ab, ob ein Laie diese Installation vornehmen darf oder nicht. Im Zweifelsfall immer bei einer Fachperson nachfragen. Die gesetzliche Regelung, wer Lampen montieren und andere Strominstallationen vornehmen darf, findest du in der Niederspannungs-Installationsverordnung (NIV). Zudem findest du alle wichtigen Vorschriften und Hinweise des ESTI zu Elektroinstallationen: www.esti.admin.ch

 

(Quelle: www.immoscout24.ch)

verwendete Werkzeuge
verwendetes Material

2 Kabel durchziehen

Nachdem das Loch gebohrt ist, kannst du das Kabel hindurchziehen.

Für mein Projekt habe ich ein halbfertiges Kabel verwendet, das auf der einen Seite einen bereits montierten 2-poligen Stecker und etwa in der Hälfte bereits einen Schalter montiert hat. Am anderen Ende sind die Kabel bereits abisoliert, damit später die Fassung montiert werden kann.

3 Lampenfassung montieren

Nachdem du das Kabel durch den Flaschenhals nach oben durchgezogen hast, kannst du an diesem Ende des Kabels die Lampenfassung anschliessen.

Im Anschluss klebst du die Fassung am Ende des Flaschenhalses fest.

Im Fall der von mir gewählten Karaffe «HÄMTA» von Ikea lässt sich die Fassung direkt im Flaschenhals versenken und der Ring der Fassung an der Oberkante des Flaschenhalses festkleben.

4 Lampenschirm montieren

Nachdem die Fassung auf der Flasche festgeklebt ist, muss nun bloss noch der Lampenschirm festgeschraubt werden.

5 Ausprobieren – fertig!

Nachdem der Leim getrocknet, der Schirm montiert und die Birne eingesetzt ist, lässt sich die Lampe bereits ausprobieren. Fertig.

Sie müssen eingeloggt sein um ein Projekt bewerten zu können.
Autor
adrian (36)
Zeitaufwand
1 Stunde
Teilen
verwendete Werkzeuge
  • Glasbohrer
  • Bohrmaschine

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Weitere spannende Projekte